skip to main content

 VDI Tag der offenen Tür

Glückwunsch zum 140-jährigen Jubiläum!

Anstatt letzten Samstag bei sonnigem Wetter in meinem Garten zu sitzen und beim Grillen zu schwitzen, ist es mir in Stuttgart-Vaihingen im Haus des VDI ziemlich warm geworden. Denn dort war eine Menge los am Tag der offenen Tür anlässlich des 140-jährigen Jubiläums des Vereins Deutscher Ingenieure.

Ein Thema der Veranstaltung war „Innovationen aus Baden-Württemberg“. Deshalb haben wir uns sehr über die Einladung gefreut und natürlich unsere Teilnahme mit einem kleinen Messestand zugesagt. Denn aus dem Ländle kommen die Tüftler!

Neben E-Mobility und verschiedenen Messeständen zur dem in aller Munde befindlichen Schlagwort „Industrie 4.0“, gab es Präsentationen zu additiven Verfahren des Lasersinterns und vieles mehr. In diesem geballten Know-How der Technik und der Innovationen, haben wir uns, als Hersteller komplexer feinmechanischer Komponenten für teilweise exotische Anwendungen, sehr gut aufgehoben gefühlt und konnten auch einige interessante Kontakte knüpfen.

Eigentlich dachte mein Chef, Herr Dr. Kiessling, dass er den Tag ganz gut alleine hin bekommt, aber als ich am Nachmittag dazu kam, um langsam mit dem Abbau zu beginnen, sah er doch ziemlich geschafft aus, denn die Besucherzahl von ca. 1.500  war doch höher als erwartet. Der Abbau musste dann noch einige Zeit warten, da noch sehr viele Besucher ihr Interesse an unseren Ausstellungsstücken zeigten.

Am Ende kam ich dann doch nochmal ins Schwitzen, mein Chef hat mir aber tatkräftig beim Verladen der Messegegenstände geholfen. Während ich mit dem Transporter nach Rosenfeld zurückfuhr, konnte er sich auf der Heimfahrt in seinem Cabrio den Wind um die Ohren pfeifen lassen. Alles in allem war es ein gelungener, kleiner aber feiner, Messeauftritt.

Bis bald
Ihre Simone Rieger

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Simones Seite