skip to main content

Die Neuen sind da

6 neue Azubis stoßen zum Beutter-Team dazu

Auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten hat sich BEUTTER entschlossen, weiterhin in die Zukunft zu investieren und freut sich in diesem Jahr, sechs neue Auszubildende begrüßen zu dürfen. Es ist schon etwas seltsam, wenn man beim ersten Kennenlernen das Gesicht nicht sehen kann, denn selbstverständlich wurde der Betriebsrundgang und die Vorstellung der „Neuen“ mit Mundschutzmaske gemacht. Beim anschließenden Fototermin wurde aber auf Abstand geachtet und es durfte ohne Maske in die Kamera gelächelt werden.

Im kaufmännischen Bereich beginnen ihre Ausbildung als Industriekauffrau Nina Rendler aus Geislingen und Josephine Stoiss aus Burladingen.

Tim Fuoß aus Isingen und Tim Mocker aus Dautmergen freuen sich über eine Ausbildung als Industriemechaniker. Robin Knöllinger aus Epfendorf-Harthausen und David Wesner aus Leidringen lernen den Beruf des Maschinenanlagenführers.

All unseren Neuankömmlingen wünschen wir viel Erfolg, Spaß und Freude in ihrer Ausbildung und begrüßen sie herzlich in der BEUTTER-Familie!

Bis demnächst
Ihre Simone Rieger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beutter erhält Auszeichnung

„Ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber 2020“

Manchmal wundere ich mich, wie schnell meine Kollegen rennen können. Wenn die Pieper runtergehen und die Sirenen heulen, sieht man einige unserer Mitarbeiter wie der Blitz zum Auto rennen und mit Vollgas davonfahren.

 

Die Neuen sind da!

6 neue Azubis stoßen zum Beutter-Team dazu

Auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten hat sich BEUTTER entschlossen, weiterhin in die Zukunft zu investieren und freut sich in diesem Jahr, sechs neue Auszubildende begrüßen zu dürfen.