skip to main content

Ein kleiner Pieks in den Oberarm kann Leben retten.

Ein kleiner Pieks mit großer Wirkung

Der Zollernalbkreis lag in den letzten Wochen mit den Inzidenzzahlen in Baden-Württemberg zeitweise leider an erster Stelle und bundesweit im oberen Bereich. Zurzeit gehen die Zahlen zwar runter, aber das Infektionsgeschehen ist immer noch recht diffus.

Wir bei BEUTTER haben schon seit langem diverse Maßnahmen ergriffen, um die Ansteckung im Betrieb so gering wie möglich zu halten. Als mittelständisches Unternehmen sind wir unserer Verantwortung für Mitarbeiter und Kunden natürlich bewusst.

Wie wir alle wissen, ist es nicht so einfach und mit viel Geduld verbunden, überhaupt einen Impftermin zu ergattern. Deshalb war für viele meiner Kollegen bis letzte Woche noch völlig unklar, wann, wo und womit sie geimpft werden. Der Einladung von Landrat Martin Pauli, am Modellprojekt „Impfen für Produktionsmitarbeitende“ teilzunehmen, sind darum viele von uns sehr gerne gefolgt. Am Montag, dem 31.05.2021 erhielten rund 40 Mitarbeiter von Beutter ihre Erstimpfung im Impfzentrum Meßstetten. Alles lief völlig reibungslos und unbürokratisch ab.

Wir sind sehr froh, dieses Impfangebot bekommen zu haben und damit einen weiteren Beitrag leisten zu können, bald wieder in ein „normales“ Leben zurückzukehren. Dafür bedanken wir uns herzlich bei der Landkreisverwaltung Zollernalb.

Bleiben Sie gesund!

Bis bald!
Ihre Simone Rieger

 

 

 

 

 

 

TAGEBUCH EINER SEKRETÄRIN

simone rieger

Simones E-Mail

In einem Betrieb unserer Größe gibt es immer wieder Neuigkeiten, Altbewährtes aber auch Klatsch und Tratsch.
Als Sekretärin des Geschäftsführers möchte ich Ihnen gerne von Zeit zu Zeit darüber berichten. Lesen Sie einfach weiter ...

Aktuelles - Simones Seite

Impfen gegen Corona

Ein kleiner Pieks mit großer Wirkung.

Der kleine Pieks im Oberarm ist kaum zu spüren und doch bietet er einen wertvollen Schutz vor einer schweren Erkrankung.

Erweiterung der Geschäftsleitung

Zweiter Geschäftsführer eingestellt.

Seit kurzem wurde bei Beutter die Geschäftsleitung erweitert. Um unseren neuen Chef etwas besser kennenzulernen, habe ich ein kurzes Interview mit ihm geführt.

BEUTTER ist gelandet

„Touchdown“ auf dem Mars.

Weiter waren wir noch nie! Der Mars Rover Perseverance ist nach 200 Tagen Flug und ca. 470 Millionen zurückgelegten Kilometern erfolgreich gelandet.

DIE TOP 3 BEITRÄGE

Darf ich vorstellen

Unsere neue Hermle C32 ist da

Noch einmal haben wir eine Investition in unseren schon super gut ausgestatten Maschinenpark in diesem Jahr getätigt.

Messe Visionen

Wege nach dem Schulabschluss

Schulabschluss in der Tasche – und was dann? Diese Frage stellen sich jedes Jahr etliche Schulabgänger und suchen die Antwort auf der wichtigsten Bildungsmesse im Zollernalbkreis, der „Visionen“. 

Zertifiziert nach DIN EN ISO 13485:2016

Zertifiziert nach DIN EN ISO 13485:2016

Auch bei BEUTTER werden Netze bzw. Netzwerke geknüpft. Wie schon am 28.02.2017 berichtet, haben sich einige Unternehmen der Medizintechnikbranche in Zusammenarbeit mit der IHK und der Uni Tübingen zu einem Netzwerk zusammengeschlossen.